Januar 2020

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns…

Am Freitag besuchten wir die Prunksitzung des Ottenauer Carneval Club e.V. - OCC. Es war ein kurzweiliger Abend mit tollen Auftritten.

Am Samstag waren wir auf dem Ordenskommers unsere Freunde von der Karnevalsgesellschaft Hohle Eiche Weisenbach 1936 e.V. Es war wie immer ein toller Abend bei euch.


Am Sonntag machten wir uns auf den Weg nach Hörden zu der Prunksitzung der Narrenzunft Schmalzloch Hörden e.V. Auch hier haben wir eine klasse Sitzung gesehen.

 

Vorschau Kampagne 2020

 

Die Forbacher Narren können sich auch dieses Jahr wieder auf einen vollen Veranstaltungskalender während der närrischen Tage freuen. Los geht´s wie immer mit den beiden Prunksitzungen, 14. + 15.02.2020, gefolgt von dem Kinderball am 16.02.2020. Erwartungsvoll darf man den Prunksitzungen entgegenblicken, da neben altbewährten Größen der Forbacher Fasent wieder Newcomer in die Talhutzel Bütt steigen werden und frischen Wind durch die ehrwürdigen Gemäuer des Hutzelpalastes wehen lassen. Ein Novum gibt es dieses Jahr beim Kinderball. Der Narrenbaum, sonst immer traditionell am Schmutzigen Donnerstag gestellt, wird dieses Jahr schon beim Kinderball errichtet. Als weitere Attraktion wird für die Jungnarren eine Kindercocktailbar aufgebaut. Natürlich werden aber auch die älteren Fasentbutze bestens versorgt sein.
Weiter im Programm geht es am 20.02.2020 mit dem närrischen "Glückseligen donnerstags Brunch" im Josefshaus. Ab 10:00 Uhr sind alle Narren herzlich eingeladen, sich für die kommenden Tage eine ordentliche Grundlage zu schaffen. Anmeldungen für den Brunch (12 Euro pro Person), inkl. Begrüßungssekt, Verkostung an der Schlemmermeile und Kaffee „for free“, bitte bis zum 10.02.2020 bei Tanja Schillinger (tanja-schillinger@gmx.de). Vorbeischauen lohnt sich auf dieser Premierenveranstaltung sowieso! Auch ohne Brunch sind Jung und Alt herzlich eingeladen, ein kleines Rahmenprogramm wird für Kurzweil sorgen. U.a. können begabte oder auch weniger begabte Sänger/innen ihr Können an der Karaoke Maschine unter Beweis stellen.  Um 16:00 Uhr ist dann Abmarsch zum Fackelumzug der Rinnberga Schlempe.
Am Fasentfreitag, 21.02.2020 öffnen dann um 20:01 Uhr die Saloontüren zur "Wild Wild West Party" und die Talhutzelbande begrüßt sie recht herzlich auf der Ponderosa (Murghalle). Cowgirls, Cowboys und Indianer aller Stämme können sich am Bullriding versuchen, sich zum Whisky Tasting überreden lassen oder ein paar Feuerwasser an der Theke oder an Erich´s Fahrbar zu sich nehmen.
Zum Abschluss gibt´s wieder den traditionellen Schlempenumzug am Fasentdienstag, 25.02.2020. Start 14:01 Uhr am Schulhof. Alle noch munteren Narren sind eingeladen mit uns durch das Dorf zum Kehrausball in den Hutzelpalast (Murghalle) zu ziehen. Partykönig Franz Köninger wird dort bis 19:00 Uhr nochmal kräftig den Hutzelpalast einheizen.

Besuch Narrenlaterne stellen in Forbach

 

Am Freitag den 10.01.2020 waren einige Talhutzler in der Murghalle zu Gast

bei den Hutzelgeistern Forbach. Traditionell trafen wir uns vorab im Keller von unserem langjährigen Mitglied Hans Asal zu dem ein oder anderen Bier & Schnäpschen und überbrachten ihm den aktuellen Orden der Kampagne.

Dienst beim Kränzl des Sportvereins

 

Traditionell übernimmt der Karnevalverein den Dienst bei der Theateraufführung des Sportvereins und sorgte mit altbewährtem Küchen- und Thekenteam für einen reibungslosen Ablauf. Seit vielen Jahren unterstützen sich KV und SV gegenseitig bei ihren Veranstaltungen.

Der KV bedankt sich vorab schon mal beim Team des Sportvereins für die Übernahme der Bewirtung bei der Prunksitzung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KV Talhutzel Forbach